MB6195e
MB6195e
26,50 €Exkl. MwSt
Die Lieferung erfolgt in 1 Werktagen.

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf das Festland des Vereinigten Königreichs. Bitte melden Sie sich an, um die Lieferzeit zu Ihrem Standort herauszufinden.

Zum Einkaufswagen hinzugefügt
1  x Type and Career Development (Englisch) eBook 

Dieses Produkt ist auch in gedruckter Fassung erhältlich

Type and Career Development (Englisch) eBook

Persönlichkeitstypen-Theorie bei der beruflichen Entwicklung - eBook

Ergänzen Sie Ihre MBTI®- und Berufsentwicklungs-Sitzungen um Typen-Wissen

Warum sich das Lesen lohnt

Dieser Leitfaden unterstützt Sie, Ihr MBTI-Know-how einzusetzen, um anderen zu helfen, ihre beruflichen und privaten Entscheidungen bewusst zu lenken und optimal zu nutzen. Die Broschüre legt die Prozesse und Handlungen dar, die erforderlich sind, um die MBTI-Typentheorie bei der beruflichen Entwicklung anzuwenden.

An wen sie sich richtet

Sie richtet sich an qualifizierte MBTI-Kräfte – Berufsberater, Personalverantwortliche, Coaches, Manager und sonstige Spezialisten, deren beruflicher Alltag das Moderieren von Karrieregesprächen beinhaltet.

Wie sie angewandt wird

Sie kann auf die verschiedenen Phasen der beruflichen Entwicklung angewandt werden oder auf andere Entwicklungssituationen, in denen ein Klient ein Problem lösen, eine Beziehung beurteilen oder die Änderung von Verhaltensmustern initiieren möchte. Anhand der in diesem Leitfaden skizzierten Maßnahmen können Sie Klienten helfen, ihre eigenen Entwicklungsbedürfnisse besser zu verstehen, Aspekte der Arbeit aufzuspüren, die sie als belastend oder uninteressant empfinden, eine passende Tätigkeit zu finden und konkrete Maßnahmen zur Erreichung ihrer Ziele zu ergreifen.

Was steckt drin?

  • Der Leitfaden führt Leser durch die einzelnen Phasen des Berufsentwicklungsprozesses – Weichen stellen, Selbsteinschätzung vornehmen, Möglichkeiten schaffen und erkunden, Entscheidungen fällen und Maßnahmen ergreifen
  • Er unterstützt Anwender dabei, ihren Coachingstil auf die Bedürfnisse ihrer Klienten abzustimmen, das Klientenverständnis zu vertiefen und ihre berufliche Kompetenz zu erhöhen, indem sie sich bei ihrer Arbeit „blinder Flecken“ bewusst werden.